Fortbildung zur Praxisanleitung in Eisleben

Der nächste Schritt als pädagogische Fachkraft

Die Donner + Kern gGmbH ist seit Juli 2020 anerkannter Fortbildungsträger für berufsbegleitende Fortbildungen von pädagogischen Fachkräften in Kindertageseinrichtungen des Landes Sachsen-Anhalt zu Praxisanleiterinnen und Praxisanleitern. Basierend auf unserer Erfahrung als Ausbildungsstätte und der Zusammenarbeit mit vielen verschiedenen Einrichtungen in drei Bundesländern, bieten wir die Fortbildung zum Thema „Praxisanleitung“ an unserem Standort in Lutherstadt Eisleben an.

Diese Fortbildung vermittelt pädagogischen Fachkräften die notwendigen Methoden sowie das Hintergrundwissen zur individuellen Betreuung und Anleitung von Praktikanten in der berufspraktischen Ausbildung. Der Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern sowie die Entwicklung geeigneter individueller Instrumente und Methoden stehen im Mittelpunkt.


Zielgruppe

Laut der Handreichung für berufsbegleitende Fortbildungen von pädagogischen Fachkräften in Kindertageseinrichtungen des Landes Sachsen-Anhalt zu Praxisanleiterinnen und Praxisanleitern  richtet sich die Fortbildung „an geeignete Fachkräfte, die in Kindertageseinrichtungen im Land Sachsen-Anhalt tätig sind. Geeignete Fachkräfte sind pädagogische Fachkräfte, die neben ihrer persönlichen Eignung eine erfolgreich absolvierte Berufsqualifikation entsprechend des § 21 Abs. 3 KiFöG und eine mindestens zweijährige Berufserfahrung in einer Kindertageseinrichtung nachweisen können. Personen mit anderen Qualifikationen, die der örtliche Träger der öffentlichen Jugendhilfe gemäß § 21 Absatz 4 KiFöG aufgrund ihrer individuellen praktischen Tätigkeit für die pädagogische Arbeit in einer konkreten Kindertageseinrichtung als Fachkraft zugelassen hat, oder Hilfskräfte können nicht zu diesen Fortbildungen zugelassen werden.“

Als Fortbildungsträger prüfen wir die Zulassungsvoraussetzungen bevor wir über die Zulassung zur Fortbildung entscheiden. Die Fortbildung erfolgt berufsbegleitend.


Organisation

Die Fortbildung findet an Samstagen statt und umfasst insgesamt 80 Unterrichts-einheiten (jeweils 45 min) und eine selbst verfasste Hausarbeit.

8 Veranstaltungen zu je 9 UE

1 Kolloquium mit 8 UE

Zusätzlich individuelles Coaching zur Erstellung der Hausarbeit (in einem Mindestumfang von 2 UE)

Termine

Nächster Start ist am: 14.10.2022

Fortbildung Praxisanleiterinnen und-anleiter für Kindertagesstätten erfolgreich abgeschlossen

Nach sechsmonatiger Seminardauer hat nun der zweite Fortbildungskurs erfolgreich die Abschlussarbeiten zur Praxisanleitung in Kindertagesstätten verteidigt. Die pädagogischen Fachkräfte aus Mansfeld – Südharz, dem Saalekreis, dem Salzlandkreis und Halle haben an neun Seminartagen ihre Handlungskompetenz erweitert. Sie sind nun berechtigt angehende pädagogische Fachkräfte, die sich zum Beispiel in der praxisintegrierten Ausbildung befinden, während der praktischen Ausbildung in der KiTa zu begleiten. Der vom Land Sachsen- Anhalt zertifizierte Kurs bietet neben der Auffrischung theoretischer Grundlagen, viel Raum für Austausch und praktische Methoden. Diese Abwechslung wird von den Teilnehmenden in Kursevaluationen lobend erwähnt.

„Abwechslungsreich und sehr motivierend“ (Seminarteilnehmerin, April 2022)

Wir gratulieren den neuen Praxisanleiterinnen und -anleitern und wünschen viel Energie und Freude beim Begleiten der angehenden Erzieherinnen und Erzieher.

Auch im nächsten Schuljahr wird wieder eine solche Fortbildung bei uns in Lutherstadt Eisleben stattfinden. Nähere Infos erhalten Sie hier. 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner